Direktorin

Prof. Dr.--von Stebut-Borschitz-Esther
Prof. Dr. Esther von Stebut-Borschitz

Direktorin der Klinik


Akademischer Werdegang 
1987 - 1994Medizinstudium, Universität zu Lübeck
1990 - 1994Experimentelle Dissertation, Dermatologie, Med. Universität zu Lübeck 
1995 - 1997Assistenzärztin, Dermatologie, Virchow Klinik & Charité, FU Berlin & HU Berlin 
1997 - 1999Postdoctoral Research Fellow, Dermatology, NCI, National Institutes of Health, Bethesda, MD, USA 
1999 - 2004Assistenzärztin, Dermatologie, Universitätsmedizin Mainz
2001Fachärztin Dermatologie und Venerologie
2001Zusatzbezeichnung Allergologie
2004Habilitation, Venia legendi für Dermatologie/Venerologie, Oberärztin
2007Zusatzbezeichnung Dermatohistologie
2008 - 2017W2 Professur für Infektionsdermatologie, Klinik für Dermatologie und Venerologie, Universitätsmedizin Mainz 
2017 -W3 Professur, Direktorin, Klinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Fakultät, Universität zu Köln
Akademische Selbstverwaltung (Auswahl)
2014 - 2017Gutenberg Nachwuchskolleg (GNK), Universität Mainz
2016 - 2021Mitglied DFG Senats- und Bewilligungsausschuss für Graduiertenkollegs
2016 - 2023Mitglied ständige Senatskommission für klinische Grundsatzfragen (SKGF), DFG
2016 - Mitglied Arbeitsgruppe “Clinician Scientists”, Medizinischer Fakultätentag (MFT)
2017 - 2019Ombudsperson der Medizinischen Fakultät, Universität zu Köln
2019 -Prodekanin für Wissenschaft, Medizinische Fakultät, Universität zu Köln
2020 -Auswahlausschuss des Heinz Maier-Leibnitz-Preis (DFG)
2022 - Auswahlausschuss Preis der Deutschen Hochschulmedizin (MFT)
2023 - Externes Mitglied Aufsichtsrat Uniklinikum Würzburg
Auszeichnungen (Auswahl)
1997 - 1999Research Fellowship, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
1999Fellowship Fogarty Center, National Institutes of Health, USA
2001Oscar-Gans-Förderpreis der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG)
2003Dagmar Eißner-Preis für Nachwuchswissenschaftlerinnen, Universität Mainz
2004Egon-Macher-Preis der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF)
2006Boehringer Ingelheim Preis der Medizinischen Fakultät, Universität Mainz
2007Forschungspreis der Berliner Stiftung für Dermatologie
2009Preis der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin 
2015

Schaudinn-Hofmann-Plakette der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG)

Lehre und Weiterbildung (Auswahl)
1999 -Supervision von medizinischen Doktoranden (>35) und naturwissenschaftlichen Promotionen
2007 -Forum Akademische Lehre der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) 
2010 - 2018Mitglied Medizinische Expertenkommission, Institut für med. Prüfungsfragen (IMPP)
2013 - 2017Direktorin der Mainz Research School of Translational Biomedicine (TransMed), interfakultäres MD/PhD und PhD Programm
2019 -Als Prodekanin / Leitung der Graduiertenschulen Interdisciplinary Program Molecular Medicine (IPMM), Interdisciplinary Program Health Sciences (IPHS) und Graduiertenschule Human- und Zahnmedizin (GSHD), Medizinische Fakultät, Universität zu Köln
2019 -Leitung des Fakultäts- und DFG-geförderten Cologne Clinician Scientist Programm (CCSP) und des Advanced Cologne Clinician Scientist Programms (AdCCSP)
Mitgliedschaften (Auswahl)
1996 -Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF), 2009 - 2013 1. Vorsitzende
1997 -Society for Investigative Dermatology (SID)
2001 -Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG), Vorstandsmitglied
2003 -Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH)
2006 -European Society for Investigative Dermatology (ESDR)
2008 -Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Infektiologie (ADI), 2009 - 2020 2. Vorsitzende
2023 -International Society of Dermatology in the Tropics (ISDT)
Mitglied in Editorial Boards
2007 -European Journal of Dermatology 
2012 - 2020Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 
2012 -Experimental Dermatology 
2014 -Die Dermatologie, seit 2023 Herausgeberin

Close Detail View
-Louis-Ivana
Ivana Louis

Direktionssekretariat

telephone icon +49 221 478-82245