Allergiekompetenzzentrum

Unsere Allergieabteilung (ambulant und stationär) verfügt über alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten, um durch Umwelteinflüsse (zum Beispiel Pollen-, Milben-, Tierhaar- und Schimmelpilzallergenen, Nahrungsmittel, Medikamente) oder Berufsstoffe ausgelöste allergologische Erkrankungen und Unverträglichkeitsreaktionen abklären zu können.

Hierzu zählen Erkrankungen des atopischen Formenkreises wie Heuschnupfen, allergisches Asthma, allergische Bindehautentzündungen, Ekzemerkrankungen (zum Beispiel Neurodermitis, Kontaktallergie), Urtikaria, Insektengiftallergien, aber auch Arzneimittelunverträglichkeiten (zum Beispiel Penicillinallergie, Schmerzmittelunverträglichkeiten). Weiterhin werden Gutachten zu berufsdermatologischen und allergologischen Fragestellungen angefertigt. Die Therapie besteht beispielsweise in der Durchführung von Hyposensibilisierungen. Klinische Studien stellen einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit dar.

Die Allergieabteilung ist Teil des Allergiekompetenzzentrums.

Klinische Studien

Informationen zu klinischen Studien erhalten Sie hier:
Allergiekompetenzzentrum

Ihr Termin bei uns

Für eine Anmeldung in der Dermatologie und Venerologie der Uniklinik Köln ist eine Überweisung Ihres Hautarztes oder Hausarztes erforderlich (Überweisungsschein).

Nach Erhalt eines Termins ist Ihre erste Anlaufstelle die allgemeine Sprechstunde im Diagnostik- und Therapiezentrum West der Uniklinik Köln auf Ebene 3. Von hier aus werden Sie intern an eine unserer Spezialsprechstunden geleitet.

Wir bitten Sie, zusätzlich Ihrem Überweisungsschein folgende Unterlagen zu Ihrem ersten Termin mitzubringen:

  • Versichertenkarte
  • vorliegende ärztliche Befunde, Arztbriefe, OP-Berichte
  • Geduld; unvorhergesehene Notfälle können dazu führen, dass vereinbarte Termine sich verschieben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Lageplan Klinik für Dermatologie und Venerologie
Nach oben scrollen