Routinelabore

Pro Jahr werden circa 8.000 Präparate begutachtet. Zum Spektrum gehört die Begutachtung entzündlicher angeborenener oder erworbener Dermatosen sowie benigner und maligner Hauttumoren einschließlich des malignen Melanoms und kutaner Lymphome.

Die eingesetzten Techniken sind Schnellschnitt, direkte Immunfluoreszenz, konventionelle Färbungen, Spezialfärbungen und die Immunhistologie einschließlich Techniken der in situ-Hybridisierung. Die Einsendung von Präparaten ist möglich.

Leitungen der jeweiligen Labore und Kontakt

Dermatohistologie

Dr. Doris Helbig
Telefon +4 221 478-4525

Serologie

Prof. Dr. Mario Fabri
Telefon +4 221 478-4528

Allergologie

Prof. Dr. Nicolas Hunzelmann
Telefon +4 221 478-6589

Mykologie

Dr. Heinrich Rasokat
Telefon +4 221 478-4527

Nach oben scrollen