Hauttumorzentrum

Schwerpunktaufgaben im Hauttumorzentrum Köln sind Diagnostik, Beratung, Therapie und Nachsorge bei allen Arten von Hautkrebs. Die Forschung in Form von Grundlagenforschung sowie klinischer Forschung gehört dabei ebenso zu unseren Anliegen wie die intensive Betreuung unserer Patienten.

Hautkrebs ist eine sehr häufig auftretende Erkrankung, die in den letzten Jahren weiterhin zugenommen hat. Es gibt Schätzungen, dass fast jeder zweite Mann über 60 Jahren an Vorstufen des hellen Hautkrebs (aktinische Keratose) leidet.

Besonders aggressive Hauttumoren stellen das maligne Melanom (schwarzer Hautkrebs) sowie das seltene Merkelzellkarzinom dar. Die frühzeitige Diagnostik von Hauttumoren ist daher besonders wichtig.

Unser Ziel ist es, Ihnen moderne und individualisierte Therapieformen anbieten zu können und Sie während der Erkrankung zu begleiten.

Unser Zentrum ist Teil des Centrums für Integrierte Onkologie (CIO), wir bieten unseren Patienten eine interdisziplinäre Behandlung. Diese ermöglichen wir dadurch, dass unsere Hochrisikopatienten und Patienten mit fortgeschrittenen Erkrankungen in einem regelmäßigen Tumorboard (CIO-HTZ Tumorboard) mit allen Vertretern der kooperierenden Fachabteilungen vorgestellt werden.

Durch die Behandlung der Patienten mit fortgeschrittenen Hauttumorerkrankungen in den Räumen des CIO werden kurze Wege zwischen den kooperierenden Partnern ermöglicht und ganzheitliche Therapieansätze verfolgt. 

Filmbeitrag über das CIO Köln Bonn:
www.cio-koeln-bonn.de

Kontakt

Sie finden uns im Diagnostik- und Therapiezentrum West (DTZ West), R 3-045a Leitstelle

Montag bis Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: +49 221 478-86858
Telefax: +49 221 478-82355
E-Mail: hauttumorzentrum@uk-koeln.de

Nach oben scrollen